0034 - 934 864 695 // 0034 - 922 788 881 // Deutschland 07542 - 937 982 info@meinrechtinspanien.de

Rechtsanwälte . Steuerberater . BeHördengänge

Mein recht in spanien

 

Arbeitszeiterfassung Arbeitnehmer Spanien

Änderung von Vorschriften zur Arbeitszeiterfassung

RDL 8/2019

Am Dienstag, den 12. März, wurde das Gesetz zur Arbeitszeiterfassung erlassen.

Die Arbeitgeber sind ab dem 13.05.2019 verpflichtet, die Arbeitszeiten der Arbeitnehmer – Arbeitsbeginn und Arbeitsende – aufzuzeichnen.

Bei einer Prüfung der Sozialversicherungsbehörden haben sie diese Angaben nachzuweisen.

Die erfassten Daten müssen 4 Jahre lang aufbewahrt werden.

 

Bussgelddrohung

Bei Zuwiderhandlung durch den Arbeitgeber können Bussgelder von 626 EUR bis zu 6.250 EUR verhängt werden.

Wir beraten Sie gerne zu den spanischen Arbeitszeitregelungen, vertreten Sie vor SEMAC (Güterstelle) und den Arbeitsgerichten in ganz Spanien.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Arbeitszeiterfassung Firma Spanien: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen

Loading...


Schreiben Sie uns

C/Marqués de Urquijo 6

28008 Madrid

0034 - 912 940 008

 

Ronda San Pere 17, 4-3

08010 Barcelona

0034 - 934 864 695

Teneriffa / Gran Canaria / Tettnang / Berlin / Hannover / Weinheim