steuerpflichten-immobilienkauf-spanien
 

  STEUERERKLÄRUNG NICHT RESIDENTE


  MODELL 210

 
 

Steuerpflichten bei Eigennutzung der spanischen Immobilie

Diese Zusammenfassung geht von dem Sachverhalt aus, dass der Erwerber der spanischen Immobilie Nichtresident ist, er hält sich weniger als 183 Tage in Spanien auf und ist dort auch nicht unbeschränkt steuerpflichtig.

Im Bereich der Eigennutzung muss von dem Immobilieneigentümer jährlich eine vereinfachte Steuererklärung beim spanischen Finanzamt abgegeben werden.

Für die Berechnung der Steuerschuld ist der Katasterwert der spanischen Immobilie massgebend. Der Katasterwert ist auf dem Beleg der Grundsteuer (IBI, Impuesto de bienes inmuebles), die jährlich bei der Gemeinde abgeführt wird, zu finden.

Die Steuererkärung muss zum 31.12.xx des Folgejahres abgegeben (bsp. das Steuerjahr 2014 muss zum 31.12.2015 erklärt werden). Falls Sie Ihre Immobilie erst im Laufe des Steuerjahres erworben (durch Kauf, Erbschaft etc.) haben, wird die Steuer nur anteilig berechnet.

Als Eigentümer einer spanischen Immobilie sollten Sie einen Fiskalvertreter in Spanien haben. Haben Sie keinen Vertreter, werden wichtige Zustellungen nicht entgegengenommen. Verwaltungsakte werden dann durch öffentliche Tustellung wirksam und ohne Ihre Kenntniss rechtskräftig.

Steuerverteter Spanien


Steuererklärung Spanien - unser Service

Gerne sind wir Ihnen bei Erstellung und Abgabe der jährlichen Steuererklärung behilflich. Für jeden Immobilieneigentümer wird eine gesonderte Steuerklärung angefertigt.

Steuererklärung Spanien - notwendige Dokumente

  1. Grundsteuerzahlbeleg für das Steuerjahr

  2. Ausweise der Immobilieneigentümer (nur im ersten Jahr der Steuervertretung)

  3. NIE Nummer

  4. Kaufvertrag der Immobilie (nur im ersten Jahr der Steuervertretung)

Steuererklärung Spanien - Leistungsvergütung

Für die Erstellung und Abgabe der Steuererklärung beim zuständigen Finanzamt berechnen wir 100,00 EUR zzgl. MwSt.


Vollstreckung spanischer Steuerschulden in Deutschland



Der Text wurde gemäss den anwaltlichen Sorgfaltspflichten erstellt. Jede Haftung für den Inhalt bleibt ausgeschlossen. Eine Einzelfallberatung durch unsere Rechtsanwälte wird durch den Text nicht ersetzt. Die Urheberrechte stehen ausschliesslich RA D.Luickhardt zu.
Rechtslage: 27.11.2014
 
 
 
Steuerfplichten für Eigentümer einer spanischen Immobilie - Modell 210, fiktive Einkommensteuer - Eigennutzungsteuer, jährliche Steuerklärung - beim spanischen Finanzamt einzureichen, Steuerklärung für Nichtresidenten